zur Hauptnavigation springenzum Inhaltsbereich springen

BayWISS-Kolleg Ökonomie www.baywiss.de

2. Netzwerktreffen 23. Juni 2021, 13.00 Uhr

© Michal Jarmoluk / Pixabay

Austausch - Netzwerk - Synergie

Das BayWISS-Verbundkolleg Ökonomie vernetzt Forscher*innen in Bayern über Hochschularten hinweg und bietet eine starke Plattform für die Entwicklung von Synergien. Im Rahmen des Netzwerktreffens werden diese Synergien präsentiert, diskutiert und neu geschmiedet.

Dabei haben die Promovierenden im Verbundkolleg die Chance, ihre eigenen Forschungsprojekte vorzustellen und mit den Teilnehmenden in einen Austausch zu treten. Darüber hinaus wird in einer Podiumsdiskussion das spannende Thema "Innovation und regionale Spill-Over-Effekte" in den Fokus rücken und aus Perspektiven der Wissenschaft, Wirtschaft und Politik beleuchtet.

Vernetzte Ökonomie – vernetzte Forschung

Das Forschungsfeld des Kollegs deckt ein breites thematisches Spektrum ab und verbindet wirtschaftswissenschaftliche Theorien mit Perspektiven aus bspw. Informatik, Rechts- oder Sozialwissenschaften.

Alle Professor*innen, Promovierende und Studierende an den bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften und Universitäten, die an einer Zusammenarbeit und/oder Promotion im Bereich Ökonomie interessiert sind, sind herzlich eingeladen, unsere Koordinatorin zu kontaktieren.

Programm

12.45 Uhr    Einloggen in die Videokonferenz

13.00 Uhr    Begrüßung | Prof. Dr. Gordon Thomas Rohrmair, Präsident HAW Augsburg

13.10 Uhr    Grußwort | Prof. Dr. Susanne Leist, Sprecherin des Kollegs und Vizepräsidentin für Digitalisierung,
                        Netzwerke und Transfer, Universität Regensburg

13.20 Uhr    Grußwort | Prof. Dr. Jens Horbach, Sprecher des Kollegs, HAW Augsburg

13.30 Uhr    Vorstellung des Verbundkollegs | Dr. Sabine Fütterer-Akili, Koordinatorin des Kollegs,
                        Universität Regensburg

13.40 Uhr    Vorstellung zweier Promotionsprojekte

                       Regionalökonomische Analyse der Wechselbeziehungen ländlicher Regionen und digitaler Start-ups
                       Jane Wuth | TH Deggendorf/Universität Regensburg

                       Sectoral Asset Pricing for Financials
                       Andreas Kick | OTH Amberg-Weiden/Universität Regensburg

14.20 Uhr    Pause

14.35 Uhr    Innovation und regionale Spill-Over-Effekte

                       Moderation und Impuls | Prof. Dr. Jens Horbach, Sprecher des Kollegs, HAW Augsburg

                       Diskussion

                        Prof. Dr. Uwe Blien | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), Universität Bamberg

                        Dr. Matthias Köppel | Leiter Geschäftsbereich Standortpolitik, IHK Schwaben

                        Christine Völzow | Geschäftsführerin und Leiterin Abteilung Wirtschaftspolitik, Vereinigung der
                        Bayerischen Wirtschaft e. V.

15.30 Uhr    Flashtalks | Aktuelle Verbundpromotionen und Projektideen

16.00 Uhr    Schlusswort

 

Gesamtmoderation: Prof. Dr. Jens Horbach, Sprecher des Kollegs, HAW Augsburg

© Universität Regensburg, BayWISS VK Gesundheit, Peter Neidinger

Koordination

Treten Sie mit uns in Kontakt. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen zum Verbundkolleg Ökonomie.

Dr. Sabine Fütterer-Akili

Dr. Sabine Fütterer-Akili

Koordinatorin BayWISS-Verbundkolleg Gesundheit und BayWISS-Verbundkolleg Ökonomie

Universität Regensburg
Zentrum zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
Universitätsstraße 31
93053 Regensburg

Telefon: +49 941 9435548
oekonomie.vk@baywiss.de